1. Geltungsbereich

CrossFit Alps e.U. ist Betreiber des Trainingscenters CrossFit Zillertal (nachfolgend: Box). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) gelten für die Benutzung der Box. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil und für jedes Mitglied (nachfolgend: Athletin oder Athlet) bindend.

 

 

2. Bedingungen

Der Betreiber stellt der Athletin oder dem Athleten die Box während den Öffnungszeiten zur Verfügung. Die Benutzung beschränkt sich auf die Dauer des Vertrages.

 

 

3. Aktuelle Allgemeine Vertragsbedingungen

Mit der Benutzung der Box akzeptiert die Athletin oder der Athlet die AGB. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese bei Bedarf zu ändern. Eine aktuelle Fassung der AGB ist jederzeit in der Box einzusehen. Es obliegt der Verantwortung der Athletin oder des Athleten, sich über die aktuell geltenden Bedingungen zu informieren.

 

 

4. Mitgliedschaft

4.1 Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar.

4.2 Das erste Monat gilt als Intromonat. Der Preis in diesem Monat kann variieren. Der aktuelle Preis ist auf der Website und in der Box einzusehen.

4.3 Nach dem Intromonat wird der Vertrag automatisch auf "Basic" umgestellt. Daher muss auch hier die Mitgliedschaft schriftlich gekündigt werden.

4.4 Eine laufende Mitgliedschaft kann jederzeit zum Letzten des jeweiligen Monats + 1 Monat Frist gekündigt werden. Ausnahmen bilden ein ärztlicher Befund (siehe 11.4) sowie ein Hausverbot (siehe 12.). Die Kündigung hat in jedem Fall schriftlich zu erfolgen.

4.5 Der Betreiber behält sich aus Qualitätsgründen das Recht vor, eine Begrenzung der Athletenzahl einzuführen.

 

 

5. Angebot und Preise

5.1 Der Betreiber bietet unterschiedliche Leistungen und Mitgliedschaften an. Die Leistung richtet sich nach den einzelnen Mitgliedschaften. Details sind jederzeit auf www.crossfitzillertal.com abrufbar. Preise und Angebot können vom Betreiber zu jeder Zeit geändert werden. Es obliegt der Verantwortung der Athletin oder des Athleten, sich über die aktuell geltenden Preise zu informieren.

5.2 Alle Preise gelten, wenn nichts anderes vermerkt ist, in Euro (EUR) inklusive Mehrwertsteuer.

 

 

6. Gesundheitszustand

Falls in den letzten zwei Jahren eine schwere Erkrankung vorlag und / oder ein ärztlicher Eingriff stattgefunden hat, empfiehlt sich vor der Trainingsaufnahme eine ärztliche Untersuchung.

 

 

7. Kurse und Termine

7.1 Athletinnen und Athleten melden sich für das Training über die Software des Drittanbieters Wodify an. Aus diesem Grund muss jede Athletin und jeder Athlet ein Konto bei Wodify eröffnen. Aus der fehlenden Verfügbarkeit von oder sonstigen Problemen in Wodify kann die Athletin oder der Athlet keinerlei Rechte gegenüber CrossFit Zillertal geltend machen. Änderungen des Kursplans sind dem Betreiber jederzeit vorbehalten.

​​​​​7.2 "No show"-Gebühr: Falls die Athletin oder der Athlet sich für ein Training angemeldet hat und nicht zu diesem erscheint, wird eine Gebühr von EUR 5,00 verrechnet.

 

 

8. Zahlung

8.1 Der Mitgliedschaftsbeitrag ist per Vertragsabschluss bzw. Vertragsverlängerung fällig und zu bezahlen.

8.2 Die verfügbaren Zahlungsmodalitäten sind Barzahlung, Banküberweisung und Kreditkarte.

8.3 Die Bezahlung per Kreditkarte erfolgt über den Drittanbieter Wodify.

 

 

9. Haftung

9.1 Die Benutzung der Box erfolgt auf eigenes Risiko. Für Schäden infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer Krankheit ist jegliche Haftung des Betreibers oder deren Personals ausgeschlossen.

9.2 Wird durch unsachgemässe Behandlung der Box und Einrichtungen bzw. Geräte ein Schaden verursacht, haftet die Athletin oder der Athlet gegenüber dem Betreiber für den verursachten Schaden. Eltern haften für ihre Kinder.

9.3 Der Betreiber haftet nicht für den Verlust persönlicher Gegenstände. Ebenfalls ausgeschlossen ist jegliche Haftung für am Empfang hinterlegte Gegenstände oder Diebstahl in der Box. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung ist Sache der Athletin oder des Athleten.

 

 

10. Öffnungszeiten

CrossFit Zillertal bietet Trainingsmöglichkeiten an, welche auf der Webseite www.crossfitzillertal.com einsehbar sind. Das Angebot und die Betriebszeiten können jederzeit ändern. Aus betriebsnotwendigen Schliessungen (Unterhalts- oder Bauarbeiten,...) und/oder bei Öffnungszeitenänderungen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung oder auf Verlängerung der Mitgliedschaft.

 

 

11. Nichtbenutzung, Timestop und Rückerstattungen

11.1 Nichtbenutzung der Box oder der Kurse berechtigt weder zur Reduktion noch Rückforderung des Mitgliedschaftsbeitrags.

11.2 Der Betreiber bietet ihren Athletinnen und Athleten unter bestimmten Bedingungen das Anrecht auf einen Timestop. Ein Timestop ist eine Hinterlegung der Mitgliedschaft für eine bestimmte Zeitdauer. Bei einer Hinterlegung der Mitgliedschaft ist keine Zahlung notwendig. Ein Timestop (Hinterlegung der Mitgliedschaft) wird gewährt:

– Bei ärztlich bescheinigter Trainingsunfähigkeit infolge von Krankheit oder Unfall (ab 4 Wochen)

– Bei einem beruflichen Aufenthalt im Ausland von mehr als 14 Tagen Dauer.

– Bei Schwanger- und Mutterschaft (maximal 14 Wochen). Bei längerem Unterbruch muss ein Arztzeugnis vorgelegt werden. Die Geburt eines Kindes muss mit einem offiziellen Dokument oder einer Geburtskarte belegt werden.

11.4 Bei einer ärztlich verordneten Trainingspause sind Rückerstattungen bezahlter Beiträge möglich. Der Mitgliedschaftsbeitrag wird für die Restlaufzeit des Vertrages zurückvergütet. Der schriftlichen Kündigung muss das ärztliche Zeugnis beigelegt werden.

 

 

12. Zuwiderhandlungen / Hausverbot

Grobe oder wiederholte Verstösse gegen die AGB oder Weisungen des Personals können das Aussprechen eines Hausverbots und / oder die fristlose Kündigung der Mitgliedschaft zur Folge haben. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Mitgliedschaftsbeitrags. Bei Zuwiderhandlungen bleibt eine Strafanzeige ausdrücklich vorbehalten.

 

 

13. Änderungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Athletin oder der Athlet nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen der AGB vorbehalten bleiben. Es obliegt der Verantwortung der Athletin oder des Athleten, sich über die aktuell geltenden Bedingungen zu informieren. Aus einer Änderung der AGB kann die Athletin oder der Athlet keine Rechte ableiten.

 

 

14. Datenschutz

CrossFit Zillertal achtet das Recht auf Privatsphäre. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass CrossFit Zillertal Daten, die sich aus der Mitgliedschaft ergeben, in erforderlichem Umfang und Umgang speichert. Da CrossFit Zillertal auf die Dienstleistungen des Drittanbieters Wodify zurückgreift, werden persönliche Daten der Athletin oder des Athleten an Wodify weitergegeben. CrossFit Zillertal übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jegliche Datenverarbeitung durch Wodify.